Die Kunst des Wohnens von D. Walters (3)

Das 5. Kapitel ist relativ übersichtlich, aber von großer Bedeutung für den Rest des Buch. Walters erläutert, was es mit den 8 Trigrammen und den 8 Richtungen auf sich hat.

Die 8 Trigramme, die aus dem I Ging stammen, spielen im Feng Shui und vor allem in der Methode des Ba Zhai eine große Rolle. Auch für Walters' Buch sind sie wichtig, da sämtliche Berechnungen in Kapitel 6 darauf aufbauen. Walters setzt die Trigramme in Beziehung zum früh- und spätgeburtlichen Himmel, zu den Himmelsrichtungen und den 5 Wandlungen.

Anschließend stellt er die je 4 günstigen und ungünstigen Richtungen und deren Eigenschaften vor. Dabei belässt er es dann auch. Die Anwendung erfolgt im 6. Kapitel und ist Gegenstand des nächsten Beitrags.

 

Die vollständige Buchrezension erhalten Sie für nur 4 €* als pdf-Version. Bestellen Sie sie gleich über das Kontaktformular.