Das Feng Shui Grundlagenwerk von A. Pasteur (2)

Bevor ich genauer auf den Inhalt des Buchs eingehe, nehme ich die Zusammenfassung vorweg, um Missverständnisse zu vermeiden.

Den Anspruch eines Grundlagenwerks erfüllt Pasteurs Buch leider nicht.

Pasteur geht auf Bagua, Ba Zhai und ein bisschen Fliegende Sterne ein. Was jedoch zwingend zu den Grundlagen des Feng Shui gehört, sind die 5 Wandlungsphasen (Elemente), Erläuterung der verschiedenen Feng Shui-Schulen (Kompass-, Formschule), Yin & Yang, Qi-Fluss, diverse Begriffserklärungen usw., um nur einige Themen zu nennen. Erst wenn man diese verstanden hat bzw. wenigstens etwas mit den Begriffen anfangen kann, macht es Sinn, tiefer ins Feng Shui einzusteigen. Pasteur setzt dieses Wissen voraus, was ich bei einem Grundlagenwerk nicht vermuten würde.

Die fortgeschrittenen Techniken, die er erklärt, erklärt er gut. Allerdings ist für den Laien nicht einschätzbar, was auf historischen Quellen beruht und was sich Pasteur selbst ausgedacht hat. Pasteur vermischt munter klassische Techniken mit Hongkong-Feng Shui und Esoterik, ohne dies kenntlich zu machen. Sein mageres Literaturverzeichnis macht es nicht besser. Er nennt lediglich neun Quellen, davon drei seiner eigenen Bücher und zwei Bücher von Lillian Too, einer Vertreterin des Hongkong-Feng Shui. Literatur, woher er sein esoterisches Wissen zu Quantencodes, Engeln und Kristallen nimmt, gibt er nicht an. Er könnte sich dieses auch ausgedacht haben.

Das alles schmälert den Wert des Buchs für Interessierte am klassischen Feng Shui erheblich. Zudem vermittelt das Buch einen viel zu esoterischen Eindruck von Feng Shui. Das finde ich schade, denn Feng Shui hat so viel zu bieten, was nichts mit Esoterik zu tun hat, sondern auf Beobachtungen von Landschaft und Himmel basiert.

 

Lesen Sie im nächsten Beitrag mehr über den Inhalt des Buch "Feng Shui - Das Umfeld als Resonanzkörper der Seele" von André Pasteur.

 

Die vollständige Buchrezension erhalten Sie für nur 4 €* als pdf-Version. Bestellen Sie sie gleich über das Kontaktformular.